SCHÖNHEIT AUS BRASILIEN MIT TRADITION

Brazilian Waxing steht für Freiheit und Lebensfreude aus Brasilien.

Als persönlich geführtes Studio mit AUSSCHLIESSLICH BRASILIANISCHEN MITARBEITERINNEN empfangen wir Sie mit Professionalität und Garantie auf ein brasilianisches Lebensgefühl.

Durch langjährige Erfahrung und persönliche Schulung sind wir in der Lage SIE & IHN vor einer Anwendung, ob im INTIMBEREICH oder ANDEREN KÖRPERREGIONEN, ausführlich zu beraten.

Nicht nur Ihre Haare, sondern auch Ihre Haut liegt uns am Herzen. Für die dauerhafte Methode mit Warmwachs benutzen wir deshalb WACHSPASTE AUS EIGENER HERSTELLUNG mit ausschließlich natürlichen Inhaltsstoffen auf der Basis von wertvollem Bienenwachs.

Traditionell und modern: wir möchten Ihnen lange Wartezeiten ersparen und arbeiten nur MIT TERMIN – so können wir uns für Ihre Behandlung auch mehr Zeit nehmen.

Terminanfragen sind über SMS, WhatsApp, E-MAIL und natürlich TELEFON möglich.

VERTRAUEN SIE AUF DAS ORIGINAL! 

METHODE

Bereits seit langer Zeit schätzen wir in Brasilien die Vorteile der Haarentfernung mit speziellem Warmwachs auf natürlicher Honigbasis, weshalb die im Intimbereich angewendete Methode weltweit mit dem Namen Brazilian Waxing bekannt geworden ist.

Aufgrund der Beschaffenheit des Wachses kann hier auf Papier- oder Vliesstreifen verzichtet werden. Die Behandlung der sensiblen Hautpartien im Intimbereich ist dadurch weniger schmerzhaft, besonders gründlich und die Behandlungsdauer kürzer. Ein weiterer Vorteil liegt in der lang anhaltenden Glattheit und Dauer bis zum Nachwachsen der Haare. Erst nach 4-6 Wochen ist eine erneute Anwendung notwendig, nachwachsende Härchen werden weniger und feiner, Haarwurzeln weniger stark ausgebildet. (Im Gegensatz zur Rasur bilden sich auch keine harten Stoppeln aus, da die nachwachsenden Haare weiche Spitzen haben. Eine Rasur kann im Intimbereich bei einigen Frauen zu Hautreizungen, Pickeln oder Ausschlag führen, Brazilian Waxing wird deshalb vom Präsidenten des Berufsverbandes der Frauenärzte (BVF) als hautfreundliche Alternative zur Rasur empfohlen.)

Auch für andere, empfindlichere Körperregionen, wie Gesicht oder Achselbereich, wenden wir diese sanfte Methode an.
Keine Angst vor dem ersten Mal! Bei der ersten Anwendung ziept es ein wenig, was aber bei regelmäßiger Anwendung immer leichter wird… 

VOR DER BEHANDLUNG
  • Voraussetzung ist eine Haarlänge von einigen Millimetern, damit das Wachs die Haare „greifen“
    kann, d. h. sie müssen nach dem letzten Rasieren oder Depilieren zuhause ca. 3 Wochen warten.
  • Die betroffenen Bereiche sollten vor dem Enthaaren weder eingecremt noch eingeölt werden.
  • Sie sollten 24 Stunden vor der Behandlung kein Solarium besuchen.
  • Waxing im Intimbereich ist nicht während „Ihrer Tage" möglich, da die Haut in dieser Zeit sehr empfindlich ist.
  • Drei Tage vor der Behandlung ist ein Peeling empfehlenswert. 
NACH DER BEHANDLUNG
  • Nach dem Waxing sollten für 24 Stunden Sauna und Sonnenbäder vermieden werden.
  • Verzichten Sie am Behandlungstag auf enge Kleidungsstücke, um unnötige Reizung zu vermeiden.
  • Drei Tage nach der Behandlung empfehlen wir ebenfalls ein Peeling.